Am Samstag, 22.10.2022 wurde Daniel Wrigley am Gauschützenball in Baindlkirch zum Gaukönig gekührt, herzlichen Glückwunsch Danny.

Gauschützenball 2022Gauschützenball 2022Gauschützenball 2022Gauschützenball 2022Gauschützenball 2022

Gratulation unserer Stadtschützenkönigin 2022 Martina Metzger und unseren Stadtmeistern Daniel Wrigley (LP Herren) und Manuela Böhm (LP Damen).
In der Mannschaftswertung ebenfalls Stadtmeister Julian Baur, Andreas Schuß und Simon Schuß (LG Herren); Markus Fendt, Daniel Wrigley und Simon Schuß (LP Herren); Manuela Böhm, Karin Schneider und Martina Metzger (LP Damen); Pia Wirgley, Marlene Böhm und Paul Schwibinger (LP Auflage).

Hier findet Ihr die Ergebnisse der Stadtmeisterschaft 2022. Die komplette Ergebnisliste aller Klassen findet Ihr auf der Homepage der Schützengemeinschaft Bachern e.V.

Gratulation allen Teilnehmern und besonders unserer Stadtmeisterin und unseren Stadtmeistern.

Am Sonntag, 4.9.2022 ging es bei weiß-blauem Himmel zum Schützen-Radlausflug. Vom Start am Schützenheim ging es Richtung Bachern, Eismannsberg, Vogach nach Baindlkirch in den Biergarten. Zurück ging es über Tegernbach und Ried.
Insgesamt legten wir 39 km zurück. Ein Teil der Aufzeichnung findet Ihr hier!

Der Tag klang gesellig aus bei Kaffee und Kuchen am Schützenheim.

Vielen Dank HP für das Planen und Organisieren.

Die diesjährige Stadtmeisterschaft findet in Bachern statt.
Eröffnungsschießen ist am Fr. 16.09.2022 um 18:00 Uhr, weitere Schießtage sind am Mo. 19.09., Mi. 21.09., Fr. 23.09. und am Mo. 26.09.2022
Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage der Schützengemeinschaft Bachern.

 










Bei den Luftpistolenschützen ging ein Pokal an die Mannschaft Ottmaring 1 (Gauliga). In der Einzelwertung nahm Daniel Wrigley mit 372 Ringen die goldene Anstecknadel in Empfang.
Bei den Luftgewehrschützen ging ebenfalls ein Pokal an die Mannschaft Ottmaring 3 (A-Klasse 1). In der Einzelwertung durfte Lena Spicker (Gauoberliga) mit 388,1 Ringen die Anstecknadel in Gold entgegennehmen. 
Foto: Friedberger Allgemeine

Am Samstag, 30. Juli 2022 ging es für 11 Nachwuchs-Schützinnen und –Schützen der SGO nach Garching/Hochbrück zur Olympia-Schießanlage. Das traditionelle „Gu-schu Open“ fand heuer unter dem Motto „50 Jahre Olympia-Schießanlage – Guschu feiert mit!“ statt. Nach ihrem Weg durch die 106 Gaue des BSSB wurden die Guschu-Fackeln zur Erinnerung an die Schützenbezirke übergeben. Ein Highlight war das Hissen der Jubiläumsfahne, die von den olympischen/paralympischen Medaillengewinnern Petra Horneber, Hans Riederer, Roland Hartmann, Wolfgang Stöckl und Josef Neumaier – begleitet von einem kleinen Schützenzug.

Lisa erreichte mit 382 Ringen den 2. Platz und Lena-Marie mit dem Lichtgewehr auf den 3. Platz.
Herzlichen Glückwunsch, natürlich allen Jungschützen!







72. Jahreshauptversammlung der Schützengilde am 4. Juni 2022 Königsproklamation und Neuwahlen

Am Samstag, den 4. Juni 2022 lud die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. ihre Mitglieder zur 72. Jahreshauptversammlung. Der 1. Schützenmeister Paul Schwibinger freute sich die anwesenden Schützenmitglieder begrüßen zu können, insbesondere den Ehrenschützenmeister Alfred Wisjak, die Schützenjugend, die noch amtierenden Vereinskönige 2020 Anna Mayr und Andreas Mayr und die neuen Vereinsmitglieder. Ein besonderer Gruß ging an die anwesenden Ehrengäste den 1. Gauschützenmeister Wolfgang Maschenbauer und den Stadtrat Andreas Beutlrock.

Endlich wieder Vatertagsgrillen bei den Schützen.


Liebe Schützinnen und Schützen,
wie laden alle Mitglieder herzlich zum

GRILLFEST
am Donnerstag, 26.05.2022 ab 11:00 Uhr
und zur

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG
am Samstag, 04.06.2022 um 19:30 Uhr ein.

Liebe Schützinnen und Schützen,
die für den 12. März 2022 geplante Jahreshauptversammlung wird verschoben.
Den neuen Termin geben wir rechtzeitig bekannt.

Die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. hat den 2. Platz beim Nachwuchsgewinnungspreis 2021 der Bayerischen Schützenjugend gewonnen.

Wir gratulieren dem Sieger "SV Germania 1863 e.V." und dem ebenfalls zweitplatziertem "Zeidlerschützen Feucht".

Die Jubiläumsscheibe zu unserem Jubiläum "70 Jahre Schützengilde" gewann am 11. September 2021 Andreas Schuß.

Herzlichen Glückwunsch !




Der diesjährige Radlausflug am Sonntag, 5.9.2021 führte über Kissing, am Lech entlang, Richtung Lechstaustufe bis zum Huberwirt nach Steinach. Nach der wohlverdienten Stärkung ging es zurück über Baierberg, Ried nach Ottmaring

Vielen Dank an die Organisatoren HP und Peter S.

Hier findet Ihr die Wegstrecke!

Am Mittwoch, 18.08.2021 starteten etliche Jugend-Schützinnen und Jugend-Schützen ins Allgäu zum Skylinepark.

Am Samstag, 14.8.2021 konnte sich Anna-Sofie Mayr beim Landesschützenmeisterpokal 2021 den 3. Platz in der Disziplin Luftpistole sichern. Herzlichen Glückwunsch Anna !

Weitere Infos und Bilder auf Facebook beim BSSB ...


Besondere Ehrung für 70 Jahre Vereinsmitgliedschaft ging an Gründungs- und Ehrenmitglied Otto Scharbert sen.

Zur 71. Jahreshauptversammlung begrüßte der 1. Schützenmeister Paul Schwibinger am Samstag, den 31. Juli 2021 herzlich die Schützenjugend, das Gründungs- und Ehrenmitglied Otto Scharbert, den Ehrenschützenmeister Fredl Wisjak, Pfarrer Martin Gögler, den Gauschützenmeister Wolfgang Maschenbauer, die Stadträte Paul Trinkl und Andreas Beutlrock sowie die Vereinsmitglieder.

Die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Samstag, 31. Juli 2021 um 19.30 Uhr ins Schützenheim recht herzlich ein.

Schriftliche Anträge müssen spätestens bis 24. Juli 2021 beim 1. Schützenmeister eingehen.
Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer um rechtzeitige Anmeldung. Die aktuellen Hygieneregeln sind zu beachten.

Der Vereins- und Schießbetrieb ist ab Samstag, 12.06.2021 unter Einhaltung des derzeit gültigen Schutz- und Hygienekonzepts möglich.
Nähere Informationen hierzu im Eingangsbereich des Vereinsheims.

Der BSSB berichtete in der März-Ausgabe 2021 über die Jugendaktivitäten im Lookdown.

Was die Jugend kann, können die "Alten" schon lange ;-)

Am Dienstag, 9.2. verabredeten sich einige Schützen zu einem Online-Vereinsabend. Schön sich so mal wieder auszutauschen und zu sehen.

Da coronabedingt das Jugendtraining nicht stattfinden kann, haben sich einige Jungschützen zu einem Onlineabend am Samstag, 6. Februar 2021 verabredet.

Vielen Dank an den Organisator Jugendleiter Simon Schuß.

Liebe Mitglieder, liebe Schützinnen und Schützen.

Das Jahr 2020 begann mit dem Eröffnungsschießen und der Jahreshauptversammlung recht vielversprechend. Doch im März wurden auch wir von der Corona-Pandemie erfasst. Durch diese Pandemie gab es keine Veranstaltungen, Feste usw. mehr. Es gab nur noch Absagen. So mussten wir auch unsere beliebte Weihnachtsfeier mit der Königsproklamation und Christbaumversteigerung leider absagen.

Was dieser Virus auf jeden Fall mit sich gebracht hat, ist die ruhige stressfreie Zeit vor Weihnachten. Heuer kann man auch von der staaden Zeit reden.

Wir hoffen, daß uns das Jahr 2021 einigermaßen normale Vereinszeiten zurückbringt.

Mit diesen Weihnachtsgrüßen wollen wir uns bei Euch für Euer Vertrauen und die Treue zu unserer Schützengilde bedanken.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an unsere Sport- und Jugendleitung, die mit Engagement und viel Einsatz den Schießbetrieb und die Betreuung der Jugend immer wieder ermöglichte.

Die Vorstandschaft wünscht Euch und Euren Angehörigen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes friedliches und erfolgreiches Schützenjahr 2021.

Bleibts bitte alle gsund.

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie werden alle RWK im Schützengau Friedberg ab Montag, 02.11.2020, ausgesetzt!

Die 1. LP Mannschaft befindet sich in der Gauliga aktuell auf Rang 1 mit 2858 Ringen.
Die 2. LP Mannschaft befindet sich in der A-Klasse aktuell auf Rang 4 mit 2746 Ringen.
Die 1. LG Mannschaft befindet sich in der Gauoberliga aktuell auf Rang 3 mit 3043 Ringen.
Die 2. LG Mannschaft befindet sich in der C-Klasse Gruppe 2 aktuell auf Rang 1 mit 2084 Ringen.
Die 3. LG Mannschaft befindet sich in der A-Klasse Gruppe 1 aktuell auf Rang 3 mit 2856 Ringen.

Weitere Corona-News findet Ihr auch auf der Homepage des Schützengau Friedberg.

Liebe Schützinnen und Schützen,
aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet das Weinfest am 10. Oktober 2020 NICHT statt.

Bleibts gsund!

 








Zeitungsartikel der Friedberger AllgemeinenAnna und Lisa haben am So. 27.09.2020 auf der Olympia-Schießanlage den Guschino-Cup der Bayerischen Schützenjugend im Mixed-Wettbewerb gewonnen und sind somit die beste Mixed-Mannschaft von ganz Bayern !

Herzlichen Glückwunsch Mädels !

Die Saison 2019/2020 wurde vorzeitig beendet und die 1. Luftgewehr-Mannschaft mit Lena Spicker, Andreas Schuß, Simon Schuß und Julian Baur belegte den zweiten Rang mit durchschnittlich 1530,83 Ringen pro Wettkampf.

Quelle: Friedberger Allgemeine


Ab 16. Juni 2020 in eingeschränkter Weise mit folgenden Regelungen


Liebe Schützinnen und Schützen,
wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass der Trainingsbetrieb ab Dienstag, den 16.06.2020, wiederaufgenommen wird. Aufgrund der aktuellen Situation mit Sars-CoV-2 sind jedoch folgende Regelungen rund um den Trainingsbetrieb zu beachten und dringend einzuhalten:

• Aufteilung des Trainings in je zwei Durchgänge:
       o Dienstag: 18:30 – 19:30 Uhr und 19:45 – 20:45 Uhr
       o Samstag: 19:00 – 20.00 Uhr und 20:15 – 21:15 Uhr
• Maximal 5 Schützen pro Durchgang
• Anmeldung zum Training bis 18:00 Uhr des Vortages an Simon Schuß (0157 71328505), Rückmeldung zur Einteilung bis 20:00 Uhr des Vortages
• Erhält ein Schütze nicht seinen Wunschtermin, hat er für das folgende Training Priorität
• Deine Anwesenheit wird schriftlich dokumentiert (die Daten werden nach 4 Wochen gelöscht)
• Zutritt zum Schützenheim ist nur Vereinsmitgliedern gestattet
• keine Zuschauer
• Bitte bringt zum Training Euer eigenes Getränk mit
• Es ist ausschließlich der Trainingsbetrieb erlaubt
• Wir bitten die Eltern, die ihre Kinder abholen, (im Auto) vor dem Schützenheim zu warten

Allgemeine Hygienemaßnahmen:
• Verzichte auf Umarmungen und Händeschütteln
• Beim Betreten und Verlassen des Schützenheims ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen
• Halte einen Mindestabstand von 1,5 m zu haushaltsfremden Personen
• Wasche deine Hände beim Betreten des Schützenheims
• Huste oder Niese in ein Taschentuch oder in die Armbeuge

Die zuständigen Trainer/Aufsichten behalten sich vor, bei Verstoß gegen die Regelungen, die betreffende Person des Vereinsgebäudes zu verweisen.
Die Hygienebestimmungen entsprechen den gesetzlichen Vorschriften sowie dem Schutz- und Hygienekonzept des Bayerischen Sportschützenbund e.V.
Änderungen werden bekanntgegeben.

Dieses Dokument ist zum ersten Training unterschrieben mitzubringen: Download als PDF (459 KB)

Liebe Schützinnen und Schützen,
zum Umgang mit dem Coronavirus informiert der Bayerische Sportschutzenbund aktuell:

Stand 6. Mai 2020

Der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, sowie weitere Vertreter der Bayerischen Staatsregierung haben am 5. Mai 2020 den „Bayernplan Corona“ vorgestellt. Dieser Plan nimmt eine schrittweise, bewusst vorsichtige Lockerung der Pandemiebekämpfungsmaßnahmen vor. Er wandelt die bislang gültige Ausgangsbeschränkung zu einer Kontaktbeschränkung um. Entsprechend erging die Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Dies bedeutet für uns Sportschützinnen und Sportschützen:

Unsere Schützenheime bleiben weiterhin gesperrt, unser schießsportlicher Betrieb im Innenraum und unsere Vereinsversammlungen bleiben weiter untersagt. Auch das Schützenstüberl oder das Vereinslokal müssen gegenwärtig leider noch geschlossen bleiben.

(…) Bei Interesse kann die gesamte Mitteilung auf der Website des BSSB gelesen werden unter: www.bssb.de

Bleibt`s alle gesund !

Liebe Schützinnen, liebe Schützen,
aus aktuellem Anlass bleibt unserer Schützenheim bis 19.4.2020 (Ende der Osterferien) geschlossen. Es finden somit auch keine Trainingsabende statt.

Der RWK ist ab sofort abgesagt!
Die Gau-Oberliga ist bis auf Weiteres ausgesetzt.

Sobald es neue Informationen gibt, werden wir euch informieren.


Der Bayerische Sportschützenbund hat eine Umgang mit dem Coronavirus veröffentlicht:

Der neue Coronavirus breitet sich auch in Bayern weiter aus. Vor diesem Hintergrund hat die Bayerische Staatsregierung in der Kabinettssitzung am 10. März 2020 u.a. folgende Beschlüsse gefasst:

  • Das Gesundheitsministerium wurde beauftragt, Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern zunächst bis zum Ende der Osterferien (einschließlich 19.04.2020) zu untersagen.
  • Bei Veranstaltungen zwischen 500 und 1.000 Teilnehmern werden die Kreisverwaltungsbehörden eine genaue Risikobewertung vornehmen, im Zweifel wird Zurückhaltung empfohlen.
  • Bei Veranstaltungen unter 500 Personen soll es weiterhin die Entscheidung jedes Einzelnen sein, ob diese durchgeführt oder besucht werden. Bei der Risikobewertung gelten die Kriterien des Robert Koch-Instituts und des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL).
  • Staatliche Theater, Konzertsäle und Opernhäuser werden ab dem 11.03.2020 komplett bis zum Ende der Osterferien schließen.

Weitere Informationen unter www.bssb.de